Weinreisen
      Wandern
      Radfahren
      Natur erleben
      Event-Reisen
      Weinseminar
      Pauschalen
      Gruppenreisen

     Webcam: 
 
 

Bookmark and Share

 
 
  Kunst und Wein am Kaiserstuhl - Künstlermarkt in Burkheim
 
Der Kaiserstuhl ist weithin bekannt für seinen exzellenten Wein. Mit Kunst wird er jedoch nicht sofort in Verbindung gebracht, dies allerdings zu unrecht. Zahlreiche Kirchen und Kleinode unterschiedlicher Epochen, historische Altstädte, aber auch gegenwärtige Künstler und Kunsthandwerker geben genug Anlass für eine künstlerische Entdeckungsreise. Besonders der jährlich stattfindende Künstlermarkt in der historischen Altstadt von Burkheim mit über 70 meist regionalen Aussteller erfreut jedes Kunstliebhaberherz.
 
 
Gruppenreise mit Reiseleitung

21.06.-25.06.2017, 5 Tage

Reiseverlauf:

1. Tag (21.06.17):
Wir heißen Sie herzlich Willkommen. Wir nutzen den Tag, den Kaiserstuhl auf eigene Faust etwas näher kennen zulernen oder einfach um uns von der Fahrt auszuruhen. Nach dem Abendessen (nicht im Preis enthalten) erleben wir eine besondere Stadtführung in Breisach mit Geschichten aus der Geschichte, Sagen, Anekdoten und unheimlichen Spukgeschichten rund um den Münsterberg. Seien wir gespannt. Übernachtung im Kaiserstuhl.

2. Tag (22.06.17):
Nach dem Frühstück treten wir die Fahrt nach Freiburg an. Wir begeben uns heute auf die Spuren der beiden großen Künstler des ausgehenden Mittelalters: Matthias Grünewald und Martin Schongauer. Das Augustinermuseum beherbergt bedeutende Exponate zur Kunst- und Kulturgeschichte am Oberrhein. Hervorzuben ist der Maria Schnee Altar von Matthias Grünewald. Über Breisach mit dem Stephans-Münster mit seinen bedeutenden Fresken von Martin Schongauer geht unsere Fahrt weiter ins benachbarte Colmar. Im Unterlindenmuseum können wir hier das berühmte Werk von Martin Schongauer – der Isenheimer Alter – besichtigen. Das Abendessen steht heute ganz im Zeichen der Kunst. Während dem Menu malt ein Künstler. Das Essen und die Motive des Malers verschmelzen zu einer Symbiose. (F,A)

3. Tag (23.06.17):
Heute erleben wir eine besondere Kunst des Kaiserstuhls: Den An- und Ausbau der sonnenverwöhnten Weine von den Hängen und Terassen des Vulkangebirges. Wir starten mit einer geführten Wanderung und erfahren unterwegs Interessantes über die Flora und Fauna sowie über den Weinbau am Kaiserstuhl. Mittagessen unterwegs als Picknick (bei guter Witterung). Als Abschluss der Wandertour besuchen wir die St. Michaelskirche in Niederrotweil. In der Kirche befinden sich bedeutende Chorfresken aus dem 14. Jh. Der Schnitzaltar mit einzigartigen Reliefbildern auf den Flügeln entstammt der Zeit um 1518/20. Eventuell können wir den Klängen der über 250 Jahre alten Orgel – und somit der ältesten im Breisgau – lauschen. Danach begeben wir uns in die Winzergenossenschaft in einem der zentralen Kaiserstuhlorte. Die fachliche Führung durch die Kellerei wird durch eine Weinprobe mit anschließendem Essen begleitet. (F,M,A)

4.  Tag (24.06.17):
Am Vormittag besichtigen wir die historische Stadt Endingen mit seinen romantischen Winkeln und Plätzen. Während einer Stadtführung erfahren wir geschichtlich interessantes über das kleine Städtchen.- Am Nachmittag haben Sie ausgiebig Zeit, den Künstlermarkt in Burkheim zu erkunden. Allein das Ambiente der historischen Altstadt ist ein Besuch wert. Über 70 Aussteller präsentieren ihr breites Angebot, das von der Malerei über Bildhauerei, Skulpturenanfertigung bis zur Marionettenwerkstatt reicht. Der Künstlermarkt wird musikalisch umrahmt. Wir haben auch die Möglichkeit das vielleicht ungewöhnlichste Museum zu besichtigen: Das Korkenziehermuseum mit einer Sammlung von mehr als 1.200 Korkenzieher. Während des anschließenden Abendessens warten wir auf den Nachtwächter, der uns anschließend durch den Stadtkern führt und die Nacht einläutet. (F,A)

5. Tag (25.06.17):
Die Reise endet nach dem Frühstück mit der Übergabe eines künstlerischen Erinnerungsgeschenkes. (F)

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

 

   
 Reisetermin und Buchungs-Nr.:

 21.06. - 25.06.2017   KR-1730   Anmeldung

 Preise:

 Reisepreis pro Person:               490,00
 Mehrpreis für Einzelzimmer:       150,00 €
 Transfers/Fahrten vor Ort:         auf Anfrage
 
Kurtaxe:                                    1,50 € p.P./Tag

 Leistungen:
  • 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im 3-Sterne-Hotel im Doppelzimmer (EZ gegen Aufpreis)
  • Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • Ortskundige Reiseleitung bei allen Programmpunkten und Führungen
  • KONUS-Gästekarte
 Nicht enthaltene Leistungen:
 Diese Reise ist konzipiert für Gäste, die mit dem
 eigenem Fahrzeug anreisen. Daher sind die
 Transfers und Fahrten vor Ort im Reisepreis nicht
 einkalkuliert.
 Auf Anfrage bieten wir Ihnen die Fahrten und
 Transfers als optionale Leistungen zu dieser
 Reise an.
 Hinweise zu dieser Reise:

 Teilnehmerzahl: Mindestens 6, höchstens 16

 Reiseversicherungen:

 Bitte beachten Sie unser Angebot für Reise-
 Rücktrittskosten-Versicherung und
 RundumSorglos-Paket der Europäischen
 Reiseversicherung AG. Gerne beraten wir Sie
 hierzu im Rahmen Ihrer Reisebuchung.

 Anfrage/Buchung:

 Ihre Buchungsanfrage richten Sie bitte mit Hilfe
 des entsprechenden Formulars, telefonisch oder
 per E-mail an uns:

  Online-Anfrage
  Anmeldung
  Kontakt

 

 

   

Günstige Angebote
für Ihre Bahnanreise:



Reiseversicherungen:

 

Bezahlung möglich mit: