Weinreisen
      Wandern
      Radfahren
   Natur erleben
      Event-Reisen
      Weinseminar
      Pauschalen
      Gruppenreisen

     Webcam: 
 
 

Bookmark and Share

 
 
  Von der Sonne verwöhnt - Vulkanischer Naturgarten Kaiserstuhl
 
6-tägige Wanderreise mit fachlichen Führungen/Exkursionen

Wie eine Insel ragt das kleine Vulkangebirge des Kaiserstuhls aus dem Oberrheingraben zwischen Schwarzwald und Vogesen heraus. Der vulkanische Untergrund und das milde Klima im wärmsten Gebiet Deutschlands haben eine Flora und Fauna geschaffen, die ihresgleichen sucht. Steinbrüche, Kuppenlandschaften und Hohlwege zeugen heute von der abwechslungsreichen geologischen Entstehungsgeschichte des Gebiets.
Wir wandern durch dieses landschaftliche Kleinod. Unterwegs zeigen uns Kenner der Region die Besonderheiten der Vegetation, die in dieser Form normalerweise erst jenseits der Alpen anzutreffen ist. Wir widmen uns ausgiebig bei einer Wanderung durch das reizvolle Liliental dem Lebensraum seltener Orchideenarten (in Blüte nur im Frühjahr) und zahlreichen weiteren botanischen Besonderheiten. Mit etwas Glück können wir bei einer vogelkundlichen Exkursion dem Bienenfresser begegnen oder zwischen den Felsen die Smaragdeidechse vorbeihuschen sehen. Bei einer Weinbergwanderung führt uns ein Winzer in die Eigenheiten des Kaiserstühler Weins ein, den wir anschließend bei einer Weinprobe ausgiebig kosten können. Wir übernachten in einem familiär geführten Gasthaus, bekannt für seine gute Küche, mitten im Herzen des Kaiserstuhls.

  • Thematische Führungen durch Spezialisten: Geologie, Botanik, Ornithologie, Weinbau, Kultur

  • Einzigartige Pflanzen- und Tierwelt zu allen Jahreszeiten

  • 4 halb- bzw. ganztägige Wanderungen/Exkursionen

  • familiäres Gasthaus mit gehobener regionaler Küche für einen genußreichen und entspannenden Aufenthalt.

 


1. Tag
Individuelle Anreise
Heute können Sie in Ruhe per Bahn oder mit dem Auto anreisen, Ihr Quartier beziehen und den Nachmittag z.B. zur individuellen Einstimmung auf die nächsten geführten Tage schon einmal zu einem Spaziergang in die nahe gelegenen Weinberge und zum Kennenlernen anderer Gruppenmitglieder nutzen.

2. Tag
Geologie und Landschaftsgeschichte des kleinen Vulkangebirges
Nach dem Frühstück lernen Sie Ihren Wanderreiseführer kennen. Er wird Sie in das Tagesprogramm einführen und mit den Teilnehmern kurz die Transfermöglichkeiten mit privaten PKW oder öffentlichem Busverkehr abstimmen, bevor Sie zu Ihrer ersten Exkursion aufbrechen.
Auf einer Ganztagesexkursion lernen wir die einzigartige geologische Entstehungsgeschichte des Kaiserstuhls kennen:
- Steinbrüche des Limbergs – einzigartige Aufschlusssituation, Limburgit mit vielfachen Einschlüssen, Tertiäre Mergel,
- Tephrit-Laven des Kaiserstühler Hauptkamms – Aufschluss am Büchsenberg bei Achkarren,
- Pyroklastite der Vulkankuppenlandschaft – Achkarrer Schneckenberg,
- Karbonatitstock im Zentralen Kaiserstuhl – Badberg,
- Löss (Hohlweg Eichgasse bei Bickensohl).
Ganztagesexkursion mit Einkehrmöglichkeit.

3. Tag
Die submediterrane Landschaft des zentralen Kaiserstuhls
Halbtrockenrasen und ihre Orchideen, Flaumeichenwälder, Traubeneichen-Niederwälder, Hochstaudenfluren an trocken-heißen Steilhalden, Hohlwege, Überblick zur Kulturlandschaftsgeschichte auf dem Aussichtsturm Eichelspitze.
Ganztageswanderung.

4. Tag
Liliental
Halbtrockenrasen und lichte Wälder – detaillierte Einführung zur Ökologie und Verbreitung, Fragen des Orchideenschutzes.
Exkursion im Liliental bei Ihringen mit Möglichkeit zur Einkehr. Anschließend Weinbergwanderung und danach Weinprobe in einem typischen Kaiserstühler Weinbaubetrieb.

5. Tag
Dem Bienenfresser auf der Spur
Vogelkundliche Exkursion mit Schwerpunkt Vögel der submediterranen Rebflur: Schwarzkehlchen, Dorngrasmücke, Wiedehopf, Bienenfresser.
Ganztageswanderung zwischen Ihringen, Achkarren und Oberrotweil. Unterwegs Mögichhkeit zur Einkehr.

6. Tag
Kultureller Ausklang
Am Vormittag besuchen Sie zum kulturellen Ausklang die alte Wehrkirche St. Michael in Niederrotweil mit kunsthistorischer Betrachtung ihres berühmten gotischen Schnitzaltars (Meister H.L.).
Am Nachmittag individuelle Heimreise.
 

   
 Reisetermin und Buchungs-Nr.:

 19. - 24.05.2015   KR-1595   Anmeldung
 09. - 14.06.2015   KR-1596   Anmeldung
 22. - 27.09.2015   KR-1597   Anmeldung

 Preise:

 Reisepreis pro Person:                655,00 €
 Mehrpreis für Einzelzimmer:        165,00 €

 Leistungen:
  • 5 Ü im DZ mit Du/WC oder Bad in einem familiär geführten Gasthaus  
  • 5 x Halbpension
  • Wanderführungen lt. Programm
  • Exkursionen, Weinprobe
  • thematische Führungen durch fachkundige Spezialisten
  • Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
    (KONUS-Gästekarte)
 Nicht enthaltene Leistungen:
  • Mittagessen
  • Anreise
 Hinweise zu dieser Reise:

 
 Teilnehmerzahl: Mindestens 8, höchstens 16

 Reiseveranstalter: Kaiserstuhl-Reisen

 Hinweise zum Reiseprogramm:

  • Unterkunft und Verpflegung:
    Nach individueller Anreise belegen Sie im
    Laufe des Ankunftstages Ihre Zimmer
    An den Exkursionstagen haben Sie
    Gelegenheit entweder mittags an einem
    der besuchten Orte in einem Gasthof
    einzukehren oder sich vorher
    Wanderverpflegung und Getränke
    einzukaufen.
     
  • Transfers:
    Die Transfers zwischen den einzelnen Zielen
    erfolgen nach örtlicher Absprache mit
    eigenen PKW oder öffentlichen
    Verkehrsmitteln. Die Nutzung des ÖPNV ist
    für Übernachtungsgäste inklusive.
    Fahrplan- oder anschlussbedingte Änderungen
    des Tagesablaufs bleiben vorbehalten.
 Reiseversicherungen:

 Bitte beachten Sie unser Angebot für Reise-
 Rücktrittskosten-Versicherung und
 RundumSorglos-Paket der Europäischen
 Reiseversicherung AG. Gerne beraten wir Sie
 hierzu im Rahmen Ihrer Reisebuchung.

 Anfrage/Buchung:

 Ihre Buchungsanfrage richten Sie bitte mit Hilfe
 des entsprechenden Formulars, telefonisch oder
 per E-mail an uns:

  Online-Anfrage
  Anmeldung
  Kontakt

 

 

   

Günstige Angebote
für Ihre Bahnanreise:



Reiseversicherungen:

 

Bezahlung möglich mit: